schliessen
Home
Inner Wheel
Ämter
Deutschlandebene
Clubs / Distrikte
Mitgliederservice
Termine
Intern


European Rally 2022 - Statements, Nachberichte, Eindrücke

Statement der Nationalen Repräsentantin zur European Rally 2022 in Berlin

Die European Rally war ein eindrucksvolles Event:

drei Tage in Berlin mit allen Möglichkeiten, neue Menschen kennen zu lernen, alte Freundschaften aufzufrischen. Eine fröhliche Zusammenkunft, europäisch ausgerichtet, aber im Herzen eine globale Veranstaltung:

STAY CONNECTED. Heute und in Zukunft.

Eine Weltpräsidentin in unseren Reihen zu haben, machte uns sehr stolz.

Es war für die Freundinnen ein neues Gefühl: nach den vielen Fotosessions zu urteilen, ein sehr positives. Mit Zenaida Farcon war ich die Tage gerne unterwegs, im KaDeWe, im Museum, auf verschiedenen Rolltreppen, auf Stufen, in Lobbies, in Taxen, und am Symposium bei ihrem interessanten Statement, beim Butterbrot.

Klug und geduldig ist sie eine erfrischende und würdige Vertreterin von International Inner Wheel, ein einladendes Beispiel für uns alle. Hoch soll sie leben!

Christine ALTONA, NR Germany 2022/2023, September 2022

Bild: In der Mitte

Christine Altona, Nat. Repräsentantin 2022/23 (links)

Zenaida Y. Farcon, IIW Präsidentin 2022/23 (rechts)

(im int. Bereich sind weitere Berichte und Fotos zu finden)

Inner Wheel Deutschlandtreffen 2023


 

Inner Wheel Deutschlandtreffen 2023

21. - 23. April 2023 in Baden Baden

Das nächste Deutschlandtreffen befindet sich bereits organisatorisch im vollen Gange. Melden Sie sich bitte bis zum 31.01.2023 über den unten stehenden Link an. 

www.iw-deutschlandtreffen2023.de

19th Convention

07. - 10. Mai 2024

In Manchester


Erste Informationen


Aktuelles aus den 7 Distrikten mit 230 Clubs


Deutschlandprojekt 2020-2024

Spendenübergabe Evangelische Jugendhilfe Münchberg

Das neue Leuchtturmprojekt in Münchberg -ein weiterer Punkt auf der Deutschlandkarte des Deutschlandprojektes. Zum 6. Mal eine KickOff Spendenübergabe seit Beginn unser Kampagne  100 Jahre Inner Wheel-Deutschlandprojekt 2020-2024-Hilfe von traumatisierten Kindern und Jugendlichen.

Die Freundinnen aus dem Distrikt, Projektteamleitung Frau Thorst-Stetzler und Herr Peine, Geschäftsführer Kinderlachen ev. wurden auf das herzlichste gegrüßt und in einem kurzweiligen Vortrag über die Einrichtung informiert.

Wir spenden ein Holzhaus, Sonnensegel und 6 stabile Sitzeinheiten für den Aufenthalt in der Natur.


Bericht

Film


Deutschlandprojekt 2020-2024

Spendenübergabe Kinder- und Jugendhilfe Arenberg

Zum Start des Leuchtturmprojektes im Distrikts 81 „Hilfe für traumatisierte und vernachlässigte Kinder und Jugendliche“ kamen Anfang April Vertreterinnen des Distrikts, Freundinnen des IWC Koblenz sowie Marc Peine von Kinderlachen e.V. in die Einrichtung in Koblenz-Arenberg, um eine Spende für den Bewegungspark zu übergeben.

„Wir sind sehr dankbar, dass wir eins der Leuchtturmprojekte des Deutschlandprojekts von Inner Wheel sind. Denn Spenden wie die Ihrige sind für die individuelle Förderung der Kinder notwendig“, erklärte Manfred Vogt, Geschäftsführer des Seraphischen Liebeswerk Koblenz.


Inner Wheel Club Koblenz

Ausfühlicher Bericht


Deutschlandprojekt 2020 - 2024

Spendenübergabe  im KJWi Kinder- und Jugendwohnen in Berlin-Lichtenrade


Freundinnen aus den 4 Berliner IW-Clubs, Distriktpräsidentin Ruth Lögters, Projektleiterin Frau Thost-Stetzler und Herr Peine, Geschäftsführung Kinderlachen e. V. besuchten das KJWi Kinder- und Jugendwohnen zur Spendenübergabe.  Frau Josefa Dangelat und Herr Marek Wirkus aus der Einrichtung empfingen uns auf das Herzlichste und berichteten über das Kinderheim.

Später bei Kaffee und Kuchen haben wir Freundinnen uns über das interessante Erlebnis ausgetauscht. Die vier Berliner Clubs werden mit dem KFWi weiter in Kontakt bleiben.

Inner Wheel Club Berlin

Inner Wheel Club Berlin-Mitte

Inner Wheel Club Berlin-Tiergarten

Inner Wheel Club Berlin-Spree


Deutschlandprojekt 2020 - 2024

Spendenübergabe Don-Bosco-Heim


Anfang April trafen wir uns im Don Bosco-Heim Viersen, dem neuen Leuchtturmprojekt. Es wurde eine Spende übergeben, die für die Inneneinrichtung und die äußere Gestaltung des Bauwagens genutzt werden.

Teilnehmende Personen waren  Nationale Repräsentantin Frau D. Remmler-Bellen, Projektleiterin Deutschlandprojekt 2020-2024 Frau R. Thost-Stetzler, Distriktpräsidentin Frau B. Buss, Bürgermeisterin der Stadt Viersen und Clubpräsidentin vom Inner Wheel Club Viersen-Schwalm-Nette, Frau S. Anemüller, Mitglied des Clubs Viersen-Schwalm-Nette Frau I. Berrisch, vom Inner Wheel Club Mönchengladbach Frau S.  Driescher und Frau Martina Löhrl und von Kinderlachen e.V.  Herr Marc Peine.

Ausführlicher Bericht


Kaija Eckert

Dörte Heib

Förderverein Inner Wheel

Benefit-Shop e.V.

Stabwechel im Vorstand

Dörte Heib, Inner Wheel Club Gelsenkirchen, wurde neue Vorstandsvorsitzende des Benefit-Shop e.V.. Sie übernimmt das Amt von Kaija Eckert, Inner Wheel Club Stuttgart.

Wir wünschen Frau Heib alles Gute und viel Erfolg in Ihrer neuen Position und wir bedanken uns herzlich bei Frau Eckert für Ihre Zeit und Arbeit für den Benefit-Shop.


Weitere wichtige Informationen


Homepage Benefit-Shop neu mit Osterdeko


Liebe Inner Wheelerinnen,


die Nachrichten und die Bilder aus der Ukraine machen uns tief betroffen und fassungslos.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl ist bei unseren Inner Wheel Freundinnen und ihren Familien in der Ukraine.

In insgesamt sechs ukrainischen Städten gibt es bereits Inner Wheel Clubs.

In einer Mail habe ich diesen sechs Clubs unsere Solidarität und unser Mitgefühl bekundet und angefragt wie wir unsere Inner Wheel Freundinnen in der Ukraine unterstützen können.

Mit den Nationalen Repräsentantinnen weltweit bin ich ebenfalls im Kontakt. Sie sind ebenso tief erschüttert wie wir und wollen ein Zeichen der Solidarität und Verbundenheit mit unseren Inner Wheel Freundinnen in der Ukraine setzen.

Herzliche Grüße

Ihre

Dorothée Remmler-Bellen


Wahlergebnis Ämter Deutschlandebene 2022/2023

Wir gratulieren den gewählten Freundinnen zu ihrem neuen Amt und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude im kommenden Jahr.

Nationale Repräsentantin Christine Altona
Deputy Renate Thost-Stetzler
Internetbeauftragte Inner Wheel Deutschland Olga Koch
Redakteurin Inner Wheel Deutschland Roswitha Wenzl
Archivarin Anneliese Grenke

Die Kraft der Freundschaft für etwas Gutes einsetzen       Deutschlandprojekt 2020-2024


International Inner Wheel wird in drei Jahren sein 100jähriges Jubiläum feiern. Die gewachsene,  weltumspannende Geschichte beginnt am 10. Januar 1924 in Harriots Turkish Spa in Manchester. Margarette Golding gründete mit 27 Damen (rotarische Ehefrauen) Inner Wheel. 

Ein ganzes Jahrhundert “Pflege der Freundschaft”, mittlerweile in 105 Ländern der Welt. Im letzten Jahr kam Lettland neu hinzu,   IWC Riga wurde gegründet.

Ein ganzes Jahrhundert geprägt vom “Dienst am Nächsten”. Unzählige Aktionen weltweit von den 3895 Clubs organisiert. Engagierte Frauen, die eine gemeinsame Vision haben - im lokalen Umfeld - für internationale Hilfsprojekte.

Ein ganzes Jahrhundert “Förderung der internationalen Verständigung” ; alle drei Jahre die IIW World Convention; in Europa die European Rally; die Regiotreffen wie "Bridging the Baltic Sea", das Ostsee-Freundschaftstreffen oder das Regio-Bodensee-Treffen mit Freundinnen aus Österreich, Schweiz und Deutschland.

Unsere bekannten drei Säulen gelebt, erlebt und erzählt.   
100 Jahre Geschichte bedeuten daher 100 Jahre Zukunft.
Wir Freundinnen in Deutschland möchten für das große Jubiläum mit einem gemeinsamen, deutschlandweitem Projekt ein Zeichen setzen. Alle Clubs können beteiligt sein. Mit der Organisation Kinderlachen e.v. haben wir einen Partner gefunden.

Weitere Planungen und Durchführungen erfahren Sie über unsere Distriktpräsidentinnen.

#100JahreInnerWheel     #Deutschlandprojekt2020-2024


   |   
   |